Print

Joghurt-Kräuterdressing für Salate (auf Vorrat)

Ca. 1 Woche haltbar, so lange eben, wie der Joghurt haltbar ist.

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 3 mins
  • Kochzeit: 1 min
  • Gesamtzeit: 4 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 1 Handvoll frische Kräuter (Thymian, Rosmarin, Schnittlauch, Basilikum) oder 3 TL TK-Kräuter
  • 175 Gramm Wasser
  • 75 Gramm weißen Balsamico
  • 3 TL Gemüsepaste (LINK REZEPT)
  • 1,5 TL Knoblauchpaste (LINK REZEPT)
  • 1030 Gramm Zucker / Erythrit (Menge nach Gusto)
  • 125 Gramm Magerquark
  • 300 Gramm Joghurt (1,5 %)
  • 1 EL Dijon Senf (ca. 40 Gramm)
  • 60 Gramm Olivenöl (oder ein anderes Öl Eurer Wahl)
  • Optional: ½ TL Meerrettich

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Kräuter, Wasser, Balsamico, Zucker, Knoblauch- und Gemüsepaste in den Mixtopf geben und 15 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern.
  2. Die restlichen Zutaten hinzugeben und 10 Sekunden / Stufe 5 vermischen.

Herkömmliche Zubereitung

• Kräuter, Wasser, Balsamico, Zucker, Knoblauch- und Gemüsepaste in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab zerkleinern (geht auch im Hochleistungsmixer).
• Die restlichen Zutaten hinzugeben und nochmals einige Sekunden pürieren.

Keywords: Joghurt - Kräuterdressing

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!