Print

Erdbeer-Bircher Müsli

2-3 Portionen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 10 mins
  • Kochzeit: 2 mins
  • Gesamtzeit: 12 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 75 g Apfelsaft
  • 125 g Erdbeeren
  • 15 g Walnüsse
  • 1 großen Apfel (gern alt, schrumpelig und süß) – ca. 150 g
  • optional: ½ EL Kokosöl
  • Saft von 1 Limette
  • 125 g Milch (Kuh, Kokos, Hafer)
  • 125 g Joghurt 1,5% (oder vegane Alternative)
  • große Prise Zimt
  • Msp. gemahlene Vanille
  • 30 g kernige Haferflocken
  • 60 g feine Haferflocken
  • Süße nach Wunsch (Reissirup, Agavendicksaft, Zucker, Erythrit)
  • Obst zum Dekorieren

Proteinvariante zusätzlich hinzufügen:

  • 40 g Proteinpulver
  • 50 g Milch (keine Süße zusätzlich hinzufügen)

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Erdbeeren und Apfelsaft in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 7 pürieren.
  2. Walnüsse hinzugeben und 3 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern. Nach unten schieben.
  3. Geviertelte Äpfel, Kokosöl und Limettensaft hinzugeben und 2 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  4. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 8 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3 vermischen.
  5. In Gläser füllen und morgens genießen.
  6. Hält sich 3-4 Tage im Kühlschrank.

Herkömmliche Zubereitung

  • Erdbeeren und Apfelsaft pürieren.
  • Walnüsse klein hacken. Äpfel reiben.
  • Flüssiges Kokosöl mit den Äpfeln und Limettensaft vermischen.
  • Erdbeer-Apfelsaftgemisch hinzugeben und alle restlichen Zutaten untermischen.
  • 10 Minuten quellen lassen. In Gläser abfüllen.
  • hält sich 3-4 Tage im Kühlschrank.

Keywords: Bircher Müsli, Erdbeere,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!