Print

Eis zum Frühstück: Schoko-Nicecream

Für 2 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 500 g TK-Bananen (ca. 3 große Bananen) – in Scheiben eingefroren!!
  • optional: 1-2 EL Nussmus
  • 25 g Kakaopulver
  • 50 g Milch
  • 1 TL Zimt
  • Toppings nach Wahl

Proteinvariante: + 40 g Proteinpulver (z.B. Schoko-Haselnuss)

 

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Bananen in den Mixtopf geben und 6 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Bananen müssen unbedingt in Scheiben eingefroren werden, damit es kein großer Klotz ist.
  2. Restliche Zutaten hinzugeben und 8 Sekunden / Stufe 6 vermischen.
  3. In eine Schüssel umfüllen, mit Toppings nach Wahl versehen und sofort genießen.

Herkömmliche Zubereitung

  • Bananen in Scheiben einfrieren.
  • In einen Hochleistungsmixer / Food-Processor geben und einige Sekunden auf höchster Stufe zerkleinern.
  • Die restlichen Zutaten hinzugeben und auf mittlerer Stufe kurz vermischen.
  • In eine Schüssel umfüllen und sofort genießen.

Keywords: Nicecream, Schoko-Eiscreme, Frühstück,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!