Print

Dinkel-Pfannkuchen (ohne Zucker)

Für ca. 18 Stück // Rezept für die zuckerfreie Marmelade ist oben verlinkt!

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 450 g Milch
  • 350 g Sprudel / Mineralwasser
  • 3 Eier
  • 425 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl 405
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • optional: Süße nach Wunsch
  • extra: Fett zum Ausbacken (Kokosöl, Butter, Rapsöl o.ä.)

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten“)

  1. Milch, Sprudel und Eier in den Mixtopf geben und 25 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und 25 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
  3. In einer heißen Pfanne mit etwas Fett (Kokosöl, Rapsöl o.ä.) ausbacken.

Ergibt ca. 18 sehr dünne Pfannkuchen á 22 cm (wenn Du sie dicker machst, dann werden es weniger)

Herkömmliche Zubereitung

• Milch, Sprudel und Eier mit dem Handrührgerät verrühren.
• Die restlichen Zutaten hinzugeben und zu einem geschmeidigen, dickflüssigen Teig verquirlen.
• In einer heißen Pfanne ausbacken.

Keywords: Pfannkuchen, zuckerfrei,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!