Print

Dinkel-Frühstückshörnchen ohne Zucker & Butter

Für 8 Stück

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 20 mins
  • Gesamtzeit: 25 mins

Zutaten

Menge

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

  • 200 Gramm Milch (Mandel, Kuh, Soja)
  • ½ Würfel frische Hefe
  • optional: 1 TL Zucker
  • 200 Gramm Dinkelmehl 630
  • 230 Gramm 550 Mehl (man kann auch nur Dinkelmehl nehmen)
  • 100 Gramm Joghurt / Sojajoghurt
  • Prise Salz
  • Große Prise gemahlene Vanille & Zimt
  • 1 Eiweiß (oder veganer Ersatz: ich nehme oft z.B. jeweils 1 TL Joghurt, Olivenöl und Wasser vermischt)

 
Zum Bestreichen (Veganer nehmen nur etwas Mandel/Hafermilch)

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Milch, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten / 37 Grad / Stufe 1 erwärmen.
  2. Restlichen Zutaten hinzugeben und 3,5 Minuten / Knetstufe.
  3. Teig in einer Schüssel (abgedeckt) ca. 1 h gegen lassen.
  4. Danach den Teig zu einem runden Kreis rausrollen (Unterlage gut mehlen!) und in (wie eine Pizza) in 8 gleich große Teile teilen (ich schneide den Teig tatsächlich mit einem Pizzaschneider in die 8 Teile).
  5. Die Dreiecke jetzt von der langen Seite einrollen und halbrund biegen und auf ein Backblech mit Backpapier legen und nochmals 15 Minuten gehen lassen.
  6. Backofen auf 180 Grad O/U-Hitze vorheizen und die Hörnchen mit dem Eigelb-Milch Gemisch bestreichen
  7. ca. 20 Minuten backen.

Herkömmliche Zubereitung

• Lauwarme Milch mit Zucker und Hefe verrühren.
• Restlichen Zutaten hinzugeben und mit der Küchenmaschine verkneten.
• Teig in einer Schüssel (abgedeckt) ca. 1 h gegen lassen.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Keywords: Frühstückshörnchen

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!