Print

Chia-Protein-Pudding

Für 4 Portionen

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 3 mins
  • Kochzeit: 30 mins
  • Gesamtzeit: 33 mins

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 150 g Skyr (oder veganen Joghurt/Skyr)
  • 400 g (Mandel)Milch
  • 65 g Proteinpulver, z.B. Vanille
  • 12 EL Chia-Samen, ca. 100 Gramm
  • Püriertes Obst, z.B. Mango, Kiwi, Himbeer, Erdbeer
  • Optional Süße (Proteinpulver ist bereits gesüßt, daher eigentlich keine weitere Süße notwendig)
  • Verschließbares Glas (z.B. kleines Marmeladenglas oder WECK-Gläschen mit Deckel)

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Skyr, Milch und Proteinpulver in den Mixtopf geben und 7 Sekunden / Stufe 4 / Linkslauf vermischen.
  2. Chia hinzugeben und 10 Sekunden / Stufe 3 / Linkslauf untermischen.
  3. Jetzt sollte der Chia mindestens 30 Minuten quellen. Alle 10 Minuten im Linkslauf / Stufe 3 einige Sekunden durchmischen, damit es nicht anfängt zu klumpen.
  4. Abschmecken, ob es süß genug ist. Ansonsten Süßungsmittel wie Agavendicksaft, Ahornsirup oder Reissirup untermischen.
  5. Fertigen Chia-Pudding in Gläschen füllen und mit dem püriertem Obst toppen.

Herkömmliche Zubereitung

• Skyr, Milch und Proteinpulver in einer Schüssel vermischen.
• Chia hinzugeben und gut vermischen.
• Jetzt sollte der Chia mindestens 30 Minuten quellen. Alle 10 Minuten mit der Gabel einige Sekunden durchmischen, damit es nicht anfängt zu klumpen.
• Weiter im Rezept oben folgen.

Keywords: Chia-Pudding, Frühstück, Protein-Frühstück,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!