Print

Bremsen-Schreck-Salbe

Hält sich gekühlt 8-12 Monate / Am besten im Kühlschrank aufbewahren

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 2 mins
  • Kochzeit: 5 mins
  • Gesamtzeit: 7 mins

Zutaten

Menge

Alle Zutaten incl. Behältnisse sind weiter oben im Text verlinkt!
Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut (KLICK)

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung findet Ihr weiter unten)

  1. Kokosöl bei 70 Grad / 2 Minuten / Stufe 2 schmelzen. Je nach Aggregatzustand, dauert das länger oder kürzer (im Sommer ist Kokosöl ja schon fast flüssig).
  2. Alle weiteren Zutaten hinzufügen und 8 Sekunden / Stufe 3 vermischen.
  3. In Tiegel abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Ich spüle nach der Herstellung den Mixtopf wirklich sofort sehr gut per Hand. Danach kommt er nochmals in die Spülmaschine. Es bleiben keine Gerüche im Mixtopf zurück.
  5. Kühl aufbewahren (im Sommer am besten im Kühlschrank, sonst wird es schnell flüssig).
  6. Vor dem Einreiben einige Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

Herkömmliche Zubereitung

• Kokosöl langsam im Wasserbad erhitzen, damit es sich verflüssigt (im Sommer ist es ja schon fast flüssig).
• Sobald es sich verflüssigt hat, vom Herd nehmen und das Öl und die ätherischen Öl untermischen.
• In Döschen abfüllen und im Kühlschrank aushärten lassen.
• Vor dem Einreiben am besten eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen.

Keywords: Bremsen-Schreck

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!