Print

Asiatischer Gurkensalat

2 Portionen (Beilage)

  • Autor: Sandy Rojo

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 4 Minigurken oder 1 Salatgurke
  • 2 Knoblauchzehen oder 1 TL Knoblauchpaste (LINK REZEPT)
  • 4 EL Sesamöl
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL Weißweinessig
  • 1/21 TL Chiliflocken
  • 25 g Sesam, weiß

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Gurken waschen und trocknen. Die Minigurken in Ringe schneiden (die Salatgurke in kleine Stücke) und in eine Schüssel geben.
  2. Knoblauch schälen. TM auf Stufe 10 stellen und die Knoblauchzehen durch die Mixtopföffnung auf´s laufende Messer fallen lassen. Nach unten Schieben. Alternativ Knoblauchpaste nutzen.
  3. Zutaten von Sesamöl bis Sesam hinzugeben und 8 Sekunden / Stufe 3 vermischen.
  4. Die Sesammischung über die zerkleinerten Gurken geben und alles gut vermischen. Mit Salz abschmecken.

Herkömmliche Zubereitung

  • Gurken waschen und trocknen. Die Minigurken in Ringe schneiden (die Salatgurke in kleine Stücke) und in eine Schüssel geben.
  • Knoblauch schälen und pressen. Er sollte sehr fein sein. Ggf. klein hacken (oder Knoblauchpaste nehmen – Rezept findest Du auf meinem Blog).
  • Zutaten von Knoblauch bis Sesam in einer Schüssel vermischen und mit den zerkleinerten Gurken mischen. Mit Salz abschmecken.  Fertig

Keywords: Gurkensalat, asiatischer Gurkensalat,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!