Print

30-Minuten Linsen-Dal (indisches Linsen-Curry)

Für 4 Portionen

  • Autor: Stauss

Zutaten

Menge

Mit dem Code „Sandy10“ erhältst du 10% Rabatt bei Deiner Bestellung bei Ankerkraut.

Folgt mir doch auch gerne auf Instagram @wiewowasistgut

***********************

  • ½ Bund Petersilie, glatt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte (100 g, geschält gewogen)
  • 1 Spitzpaprika, rot
  • 1 Chili (optional)
  • 1,5 TL Kokosöl
  • 250 g Berglinsen
  • 650 g Wasser
  • 2 TL Gemüsepaste (LINK REZEPT)
  • 1,5 TL Knoblauchpaste (LINK REZEPT)
  • 3 TL Kokos-Curry @ankerkraut (Code siehte oben)
  • 1 TL Curry Madras @ankerkraut
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert @ankerkraut
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 Stück Ingwer, gerieben
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 250 g Kokosmilch
  • Salz
  • 200220 g Basmatireis

Zubereitung im Zauberkessel

  1. Blätter der Petersilie 3 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen.
  2. Zwiebel abziehen und vierteln. Karotte schälen, in grobe Stücke schneiden. 4 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen.
  3. Paprika in kleine Stücke schneiden. Chili ebenfalls.
  4. Kokosöl in eine hohe Pfanne/Topf geben und Gemüse darin anschwitzen.
  5. Alle Zutaten von Linsen bis Ingwer hinzugeben und 15 Minuten auf mittlerer Stufe (mit Deckel) köcheln lassen.
  6. Tomaten und Kokosmilch hinzugeben und gut verrühren. 10-15 Minuten weiter köcheln lassen, bis die Linsen gar sind. Mit Salz abschmecken. Am Ende die Petersilie unterrühren.
  7. Parallel Reis nach Packungsanweisung kochen (Reisfunktion Thermomix®, Garkörbchen, im Topf oder Reiskocher).
  8. Reis in eine Schüssel umfüllen und warm halten. Mit dem Linsen-Dal servieren.

Herkömmliche Zubereitung

  • Blätter der Petersilie klein hacken.
  • Zwiebel abziehen, vierteln und klein hacken. Karotte schälen und raspeln.
  • Paprika in kleine Stücke schneiden. Chili ebenfalls.
  • Kokosöl in eine hohe Pfanne/Topf geben und Gemüse darin anschwitzen.
  • Alle Zutaten von Linsen bis Ingwer hinzugeben und 15 Minuten auf mittlerer Stufe (mit Deckel) köcheln lassen.
  • Tomaten und Kokosmilch hinzugeben und gut verrühren. 10-15 Minuten weiter köcheln lassen, bis die Linsen gar sind. Mit Salz abschmecken. Am Ende die Petersilie unterrühren.
  • Parallel Reis nach Packungsanweisung kochen und zusammen mit dem fertigen Linsen-Dal servieren.

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!