Print

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Für ca. 6 Burritos (je nach Größe)

  • 200 g Emmentaler
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel, weiß oder rot
  • 1 EL Olivenöl
  • 1,5 EL Tomatenmark
  • 400 g Rinderhack
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 kleine Dose Mais
  • 2 TL Paprikapulver, geräuchert
  • Chiliflocken nach Wunsch
  • Salz und Pfeffer
  • 6 Wraps (ca. 20 cm Durchmesser)
  • etwas Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Emmentaler in Würfel schneiden und 8 Sekunden / Stufe 9 zerkleinern. Umfüllen.
  2. Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  3. Olivenöl in die Pfanne geben und Zwiebel und Knoblauchzehen anschwitzen.
  4. Tomatenmark und Rinderhack dazugeben und scharf anbraten.
  5. Wenn das Hack fast gar ist passierte Tomaten, Bohnen (bitte gut spülen) und Mais hinzugeben. Einige Zeit köcheln lassen.
  6. Mit Paprikapulver, Chili, Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. In den Wrap 4-5 EL der Hackfleischmasse füllen, mit Käse toppen und fest zusammenklappen. Dafür erst die Seiten einklappen und dann straff aufrollen.
  8. In einer Pfanne mit etwas Öl kurz von allen Seiten anbraten. In der Mitte durchschneiden und genießen.

Schaue Dir doch gerne das Video auf TikTok oder Instagram an – bei solchen Rezepten ist ein Video wirklich vorteilhaft.

Herkömmliche Zubereitung

  • Emmentaler reiben.
  • Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und klein hacken.
  • Olivenöl in die Pfanne geben und Zwiebel und Knoblauchzehen anschwitzen.
  • Tomatenmark und Rinderhack dazugeben und scharf anbraten.
  • Wenn das Hack fast gar ist passierte Tomaten, Bohnen (bitte gut spülen) und Mais hinzugeben. Einige Zeit köcheln lassen.
  • Mit Paprikapulver, Chili, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In den Wrap 4-5 EL der Hackfleischmasse füllen, mit Käse toppen und fest zusammenklappen. Dafür erst die Seiten einklappen und dann straff aufrollen.
  • In einer Pfanne mit etwas Öl kurz von allen Seiten anbraten.

Keywords: Burrito, TexMex Burrito, Wrap,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!