Print

Mandel-Orangenkuchen

Für eine 26-cm Springform

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 6 Eier Gr. M
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bio-Orange, davon der Abrieb und Saft (ca. 55 g)
  • 65 g Olivenöl (ich nutze gerne eine milde Sorte wie z.B. Arbequina) alternativ Raps- oder Sonnenblumenöl 
  • 250 g Mandeln, gemahlen
  • 1 TL Zimt
  • 1/3 TL Vanille, gemahlen oder Mark 1 Vanilleschote
  • 175200 g Puderzucker
  • 80 g Dinkelmehl 630
  • 15 g Backpulver
  • 40 g Mandelblättchen
  • Puderzucker zum Bestreuen

Ich nutze für meine Springform immer eine Dauerbackfolie (KLICK / Werbung), dann muss ich die Form nicht fetten.

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. In einem völlig fettfreien und vor allen Dingen trockenen Mixtopf den Eischnee zubereiten.
  2. Eier trennen. Schmetterling einsetzten und das Eiweiß in den Mixtopf geben 4 Minuten / 37 Grad / Stufe 3 schlagen. Eine Prise Salz hinzugeben und 2,5 Minuten / Stufe 3 (ohne Temperatur) aufschlagen.
  3. Orangenabrieb hinzugeben.
  4. Orangensaft und Olivenöl auf dem Mixtopfdeckel in einem Schälchen abwiegen. Beiseite stellen.
  5. Zutaten von Mandeln bis Puderzucker in einer Schüssel abwiegen. Mehl und Backpulver in einem separaten Schälchen ebenso.
  6. Backofen auf 180 Grad O/U vorheizen.
  7. Stufe 3 mit Schmetterling eingeschaltet lassen und jetzt ein Eigelb nach dem anderen durch den Mixtopfdeckel hinzugeben. Anschließend zügig das Mandel-Zuckergemisch. Am Ende (nicht länger als 5 Sekunden) die Mehl-Backpulvermischung.
  8. Springform fetten oder Dauerbackfolie benutzen (Link siehe oben) und den Teig in die Springform füllen. Mit den Mandelblättchen toppen.
  9. Ungefähr 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Backofen ausstellen und einen Kochlöffel in die Backofentüre klemmen und den Kuchen noch weitere 20 Minuten darin belassen.
  10. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen und genießen.

Herkömmliche Zubereitung

  • Backofen auf 180 Grad O/U-Hitze vorheizen.
  • Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  • In einer Schüssel Orangenabrieb, Orangensaft, Olivenöl und Zutaten von Mandeln bis Puderzucker miteinander verquirlen.
  • Eischnee untermischen. Mehl und Backpulver gesiebt hinzugeben und untermischen.
  • Form fetten oder Dauerbackfolie benutzen (Link siehe oben) und den Teig in die Springform füllen. Mit den Mandelblättchen toppen.
  • Ungefähr 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Backofen ausstellen und einen Kochlöffel in die Backofentüre klemmen und den Kuchen noch weitere 20 Minuten darin belassen.
  • Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen und genießen.

 

Keywords: Mandelkuchen, Orangen-Mandelkuchen,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!