Print

Bratapfel-Bircher Müsli

Für 4 Portionen

Die Produkt/Rohstoffee, welche ich nutze sind unten verlinkt (Affiliate-Links/Werbung)

 

  • Autor: Sandy
  • Vorbereitungszeit: 5 mins
  • Kochzeit: 10
  • Gesamtzeit: 8 mins

Zutaten

Menge

Bratapfelmasse:

Bircher Müsli:

  • 25 Gramm Walnüsse
  • 100 Gramm Apfelsaft
  • 1 Apfel (ca. 80 Gramm)
  • 1,5 TL Kokosöl
  • Saft 1 Limette
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 150 Gramm Kokosmilch
  • 150 Gramm Joghurt (1,5%)
  • ½ TL Zimt
  • Msp. Vanille gemahlen (oder etwas Vanilleextrakt)
  • 120 Gramm Müsli / Haferflocken
  • optional: 20-30 Gramm Proteinpulver (z.B. Vanille, Haselnuss)

Topping:

  • Goji-Beeren & Pistazien (Ihr könnt aber auch Mandelsplitter, Cranberries oder frische Früchte wie Blaubeeren & Himbeeren nehmen)

Zubereitung im Zauberkessel

(Herkömmliche Zubereitung weiter unten)
BRATAPFELMASSE:

  1. Die Äpfel schälen, in grobe Stücke schneiden und in den Mixtopf geben: 1 Sekunde/ Stufe 4 zerkleinern. (wirklich nur ganz kurz, da man sonst Mus hat, es sollen aber grobe Stücke sein).
  2. Apfelsaft, Zitronensaft und Gewürze (und optional Süßungsmittel) hinzugeben und 8 Minuten / 100 Grad / Linkslauf / Stufe 1 andünsten.
  3. Umfüllen und abkühlen lassen, Mixtopf muss nicht gesäubert werden.

BIRCHER MÜSLI:

  1. Walnüsse in den Mixtopf geben und 2 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern.
  2. Apfelsaft, geviertelten und geschälten Apfel, Kokosöl und Limettensaft hinzugeben und 2 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
  3. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 10 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3 vermischen.
  4. Masse ist noch etwas flüssig, diese dickt aber nach kurzer Zeit ein.
  5. Jetzt den Boden eines Glases mit 4-5 EL füllen, dann etwas von der Bratapfelmasse darauf verteilen und dann wieder etwas vom Bircher Müsli auf der Masse verteilen – Topping nach Wunsch obendrauf geben.
  6. Hält sich mind. 3-4 Tage im Kühlschrank.

Herkömmliche Zubereitung

Bratapfelmasse:

  • Äpfel in kleine Stücke schnippeln und zusammen mit den restlichen Zutaten in einen kleinen Topf geben und diese ca. 15-20 Minuten einkochen, konstant umrühren, damit nichts anbrennt

Bircher Müsli:

  • Walnüsse klein hacken und den Apfel schälen und fein reiben.
  • Kokosöl etwas erhitzen, damit es sich verflüssigt.
  • Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut miteinander vermischen.
  • Bratapfelmasse und Müsli abwechselnd in ein Glas schichten und mit einem Topping versehen.

Keywords: Bratapfel Bircher Müsli

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!