Print

Selbstgemachte Hühnersuppe

Für 5-6 Portionen

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

  • 3 Hähnchenkeulen (ca. 1 kg) oder 1 Suppenhuhn
  • 23 Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Zwiebeln (weiß)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 15 Pfefferkörner
  • Salz
  • 34 Liter Wasser

Einlage

  • 1 Stange Lauch
  • 12 Karotten
  • 150250 g Nudeln nach Wahl
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung im Zauberkessel

Auf dem Blog findest Du ein Rezept (KLICK) für eine Hühnersuppe, welches komplett im Thermomix® zubereitet wird. Das sind aber weniger Portionen (und das Rezept etwas anders).

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

  1. Hähnchen und Gemüse waschen. Gemüse in grobe Stücke schneiden. Alle Zutaten von Hähnchen bis Wasser in einen großen Topf geben und 2-3 Stunden langsam köcheln lassen.
  2. Hähnchen entnehmen, Haut entfernen, Fleisch abzupfen und klein schneiden.
  3. Brühe abseien und das zerkochte Gemüse entsorgen (oder anderweitig verwerten). Nochmals durchseinen.
  4. Karotten und Lauch in feine Ringe schneiden. Diese zusammen mit den Nudeln und dem Hähnchenfleisch nochmals 10-15 Minuten aufkochen bis alles gar ist.
  5. Petersilie 3 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern (oder klein hacken) und vor dem Servieren untermischen.

 

Keywords: Suppe, Hühnersuppe, Eintopf,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!