Print

DIY Mückenspray

Die Produkte, welche ich nutze sind unten verlinkt (Affiliate-Links/Werbung)

  • Autor: Sandy

Zutaten

Menge

Folge mir gerne auch auf Instagram @wiewowasistgut

**********************

Glasflaschen:

Zubereitung im Zauberkessel

(Zubereitung auf „herkömmlichem Weg“ findest Du weiter unten)

  1. Wasser zuerst abkochen: Dazu dieses in den Mixtopf geben und 6 Minuten / 100 Grad / Stufe 1 aufkochen. Umfüllen und komplett abkühlen lassen.
  2. Alkohol und ätherische Öle in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 5 vermischen. Einige Minuten stehen lassen, damit sich die zwei Komponenten verbinden.
  3. Dann das Wasser hinzugeben und nochmals 5 Sekunden / Stufe 5 vermischen (Mixtopf anschließend ordentlich säubern – ich mache das zuerst per Hand und danach in die Spülmaschine).
  4. Das Mückenspray in eine Pumpflasche/Zerstäuber (bitte möglichst aus Glas) füllen. Kunststoffflaschen sind auch möglich, allerdings greifen die ätherischen Öle den Kunststoff an und setzten ggf. Giftstoffe frei.
  5. Vor der Anwendung immer noch einmal gut durchschütteln.
  6. Vorsicht: die Flüssigkeit nicht in Augen oder Mund sprühen.

Dieses Rezept enthält ätherische Öle und diese sind nicht für Babys und Kleinkinder geeignet. Wenn Kinder unter 6 noch nie in Kontakt mit ätherischen Ölen waren, dann bitte mit Vorsicht genießen. Dies gilt auch für Asthmatiker.

Tipp: Nur wenn Ihr eine relativ große Menge, wie oben im Rezept angegeben verarbeitet, dann lohnt sich das Vermischen im Mixtopf. Wenn Ihr nur 1 kleine Flasche anrühren wollt, dann messt es auf der Küchenwaage ab (dazu bitte ebenfalls das Wasser abkochen).

Herkömmliche Zubereitung

• Alkohol und ätherische Öle in ein Gefäß geben und gut vermischen. Einige Minuten stehen lassen, damit sich die zwei Komponenten vermischen.
• Dann das Wasser hinzugeben und nochmals einige Sekunden gut vermischen.
• Im Rezept weiter folgen.

Keywords: DIY Mückenspray,

Hast Du das Rezept nachgemacht?

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, dann freue ich mich über einen Kommentar mit (hoffentlich) 5*-Bewertung. Danke!